coronavirus­­

aktuelle infos

Update: 19. Juli 2020

Wir sind wieder zu den gewohnten Büro Öffnungszeiten für dich da!

Wir freuen uns sehr, dir mitteilen zu können, dass wir uns seit 4. Mai endlich auch wieder persönlich treffen können. In den vergangenen Wochen haben wir sehr hart gearbeitet, um dir ein gesundes und sicheres Ausbildungserlebnis zu bieten. Das gesamte Team freut sich, dich zu begrüßen und dir in jeder Weise zu helfen, die du benötigst.

Theorie- und Praxis Ausbildung in der Fahrschule

Ab sofort ist wieder alles möglich! Wir bitten um Geduld, da wir natürlich einen "Rückstau" von ca. 7 Wochen aufarbeiten müssen.
Für Theoriekurse gilt - Unbedingt rechtzeitige Platzreservierung (1 Meter Abstand = weniger Kapazität)

Prüfungen
Finden wieder, wie gewohnt, jeden Dienstag (Theorie) und jeden Mittwoch (Praxis) statt.

Gleichzeitig verbessern wir ständig unser Serviceangebot. Wir sind auch weiterhin rund um die Uhr über unsere Website für dich da, damit du dich in Ruhe von zu Hause aus über alle Ausbildungsmöglichkeiten informieren, Kurse suchen und Angebote einholen kannst. Über unseren CTOnline Trainer (und App) hast du deinen Ausbildungsfortschritt jederzeit im Blick und bereitest dich orts- und zeitunabhängig optimal auf deine Fahrprüfung vor.

Damit du dich bei uns wohl und vor allem auch sicher fühlst, haben wir alle nötigen Vorkehrungen entsprechend der Covid-19 Lockerungsverordnung des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz getroffen. Um dich selbst und andere zu schützen bitten wir dich im Wesentlichen folgende Grundregeln zu beachten:

● mindestens 1 Meter Abstand halten
● Hände desinfizieren

Seit 15.06.2020 ist die "Maske" (Mund-Nasen-Schutz) nicht mehr zwingend vorgeschrieben aber natürlich ratsam.

https://www.ris.bka.gv.at/

Kundenbereiche von Fahrschulen: Es besteht keine Pflicht mehr zum Tragen einer Maske, weder für Kunden noch den Betreiber und seine Mitarbeiter, es muss nur mehr der 1m-Abstand eingehalten werden (ausgenommen gegenüber Personen im gemeinsamen Haushalt). Zusätzlich tragen natürlich Schutzvorrichtungen (wie Plexiglaswände) weiterhin dazu bei, das Infektionsrisiko für Mitarbeiter gering zu halten.
Unverändert gilt der 1m Abstand im Lehrsaal. Durch das Tragen einer Maske kann keine höhere Schülerzahl untergebracht werden.

Fahrgemeinschaften und Aus- und Weiterbildungsfahrten: Es gibt keine Pflicht zum Tragen einer Maske mehr. Weiterhin gilt, dass max. 2 Personen einschließlich des Lenkers pro Sitzreihe Platz nehmen dürfen (ausgenommen Personen im gemeinsamen Haushalt lebend). Das gilt für sämtliche Fahrten mit dem Fahrschulauto in der Aus- und Weiterbildung und auch bei Prüfungen. Die Maskenpflicht entfällt auch bei Begleitetem Fahren und natürlich in der Mehrphasenausbildung.

Desinfektionsmittel und Masken stehen für dich bereit, solltest du sie benötigen. Der empfohlene Mindestabstand von einem Meter lässt sich problemlos einhalten, wenn wir alle sorgsam miteinander umgehen und Rücksicht nehmen.

Euer startup®-schönbrunn Team

 

f&a zum restart

Du bist Interessent und auf der Suche nach dem richtigen Ausbildungspaket für dich?
Entscheide dich zwischen Beratung vor Ort oder setze weiterhin auf die sich in der Zeit der Ausgangsbeschränkung bewährte Telefon- oder E-Mail-Beratung.

Du hast bereits mit der Fahrausbildung begonnen und möchtest Unterrichtseinheiten oder Trainingseinheiten vereinbaren?
Endlich wieder Planungssicherheit! Kontaktiere uns per Telefon oder E-Mail und fixiere deine nächsten Ausbildungsschritte.

Ab wann musst du dich wieder an Fristen und Ablaufdaten halten?
Durch einen Toleranzerlass des BMK wurden diverse Fristen im Rahmen der Fahrschulausbildung, der Mehrphasenausbildung und der Fahrprüfung mit Wirkung vom 13. März 2020 "eingefroren" und bis zur Rückkehr zu einem geregelten Alltag ausgesetzt. Mit 1. Mai beginnt wieder der Fristenlauf. Wir empfehlen dir fehlende Ausbildungsteile in angemessener Zeit zu absolvieren. Der Toleranzerlass des BMK endet spätestens mit 31.05.2020

einfach los!

jetzt anfragen!